Bürgerakademie für Kommunikation und Medienkompetenz

15 Tipps für freie Journalisten

Workshop 218
„Was ist der Unterschied zwischen einem Thema und einer Geschichte? Wem biete ich meine Texte zuerst an? Soll ich Ideen mehreren Redaktionen gleichzeitig anbieten? Was, wenn ich glaube, dass meine Idee geklaut wird? Was kann ich für meine Arbeit verlangen?“ Weil im Arbeitsalltag die Zeit knapp ist, kriegen freie Journalisten auf ihre Vorschläge und Nachfragen oft nur kurze Antworten aus den Redaktionen. Michael Ebert, Chefredakteur des SZ-Magazins, schildert seine Erfahrungen – ein „best practice“ nicht nur für freie Journalistinnen und Journalisten.


jederzeit möglich
20111W212
online
kostenfrei mit einem Gutscheincode der VHS

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Volkshochschule Unstrut-Hainich-Kreis

Geschäftsstelle Mühlhausen

Lage & Routenplaner